BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Grundstücksteilung

Kurzinformationen:

Genehmigung von Grundstücksteilungen sowie Beratung in den durch die Teilung auftretenden baurechtlichen Fragen

 

Allgemeine Informationen:

Die Teilung eines Grundstücks bedarf im bebauten Zustand der Genehmigung nach § 8 BauO NW, jedoch immer auch eines Zeugnisses gem. § 19 BauGB.
Für die Teilung von bebauten Grundstücken ist mindestens ein amtlicher Lageplan, der von einem öffentlich bestellten Vermessungsingenieur oder von einer katasterführenden Stelle erstellt wurde, sowie evt. Bauzeichnungen erforderlich.
Bei der Teilung bebauter Grundestücke sind oftmals zusätzliche Baulasten erforderlich, um eine Teilung zu ermöglichen.

 

Notwendige Unterlagen:

Antrag auf entsprechendem Antragsvordruck gemäß BauPrüfVO in mind. zweifacher Ausfertigung.

 

Verfahrensanweisungen:

BauO NW, BauGB, BauPrüfVO

 

Kosten

Mindestgebühr 50,00 ? je neues Grundstück

Zuständige Einrichtung

Abteilung 63 - Bauaufsicht & Denkmalpflege
Verwaltungsgebäude Bolzenmarkt 4 - 6
Bolzenmarkt 4-6
33397 Rietberg

Zuständige Kontaktpersonen

Frau Täffner:
Tel: 05244 986-394
E-Mail: daniela.taeffner@stadt-rietberg.de
Herr Jungeilges: Abteilungsleiter 63
Tel: 05244 986-390
E-Mail: frank.jungeilges@stadt-rietberg.de
Herr Strotkötter:
Tel: 05244 986-393
E-Mail: klaus.strotkoetter@stadt-rietberg.de