BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

 Schulvorführung

Als Schulpflicht bezeichnet man die gesetzliche Verpflichtung für Kinder, ab einem bestimmten Alter, für Jugendliche und Heranwachsende bis zu einem bestimmten Alter, eine Schule zu besuchen. Diese muss im Fall der Minderjährigkeit der Schulpflichtigen durch die Erziehungsberechtigten (meist die Eltern) umgesetzt werden. Bei Schulverweigerung wird das Ordnungsamt tätig und sorgt für eine Schulvorführung des Schülers.

Zuständige Einrichtung

Abteilung 32 - Sicherheit & Ordnung, Straßenverkehr
Verwaltungsgebäude Rügenstraße 1
Rügenstraße 1
33397 Rietberg

Zuständige Kontaktpersonen

Herr Zwick:
Tel: 05244 986-326
E-Mail: thorsten.zwick@stadt-rietberg.de